TSV Burgbernheim II - SSV

22. Spieltag

Spielbericht zum 1:5-Sieg

Bei sommerlichen Temperaturen ging es für unseren SSV nun auf den Kapellenberg gegen die Zweite des TSV Burgbernheim.

Nach knapp 10 Minuten konnte der an diesem Tage sehr effektive Matthias Trensinger zum 0:1 für den SSV vollenden. Leider hat der Schiedsrichter dieses Tor als Eigentor offiziell anerkannt. In fupa stehen natürlich die korrekt erzielten Tore :). Das 0:2 konnte wiederum Matthias Trensinger nach schöner Einzelaktion mit einem Schuss in's lange Eck verwerten. In der 25. Minute fiel dann der Anschlusstreffer für den TSV Burgbernheim durch Kilian Hofmann, nachdem die SSV-Abwehr sehr hoch stand und der Spieler des SSV den Ball über den herauseilenden Torhüter Thomas Müller hob. Direkt im Gegenzug konnte der für dieses Spiel (aufgrund von Verletzungen, wie berichtet) reaktivierte Routinier Andreas Hahn auf 1:3 erhöhen. Er fasste sich ein Herz, sprintete nach vorne und wurde in der Box perfekt bedient und vollstreckte in exzellenter Stürmermanier. Nur zwei Minuten später konnte auch Ersatzkapitän Thomas Meyer seinen Treffer markieren. Ein weiter Abschlag von Thomas Müller direkt in den Lauf unseres Stürmers, der dann Ball wunderschön über den Gästetorwart zum 1:4 hob. Den Schlusspunkte konnte wiederum Matthias Trensinger mit seinem dritten Treffer zum 1:5 setzen. In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel komplett und es gab keine nennenswerten Möglichkeiten mehr.

 

Tore:

0:1 Matthias Trensinger (10. Minute)

0:2 Matthias Trensinger (19. Minute)

1:2 Kilian Hofmann (25. Minute)

1:3 Andreas Hahn (26. Minute)

1:4 Thomas Meyer (28. Minute)

1:5 Matthias Trensinger (45. Minute)