SG Hohlach/Adelshofen - SSV Egenhausen 5:0 (1:0)

16. Spieltag: SSV verliert beim Auftakt im Jahr 2022 nach einer desolaten Leistung verdient

Zum Auftakt im Jahr 2022 und der damit verbundenen Rückrunde 2021/2022 musste das Team um Trainer Gerd Fleischmann zum Ligaprimus der SG Hohlach/Adelshofen ran. Im Hinspiel setzte es zwar eine 4:2-Niederlage für unseren SSV, doch in diesem Spiel musste unsere Mannschaft eigentlich nicht verlieren und bot ein sehr gutes Spiel. Nachdem nun die Vorbereitung zuende war und Trainer Fleischmann relativ zufrieden mit seiner Truppe war, mussten nun wieder Punkte her, denn ansonsten würden wir mitten im Abstiegskampf stecken.

Zuerst noch an dieser Stelle seitens der Abteilung Fußball ein großes Dankeschön nochmals an unseren am 19.03.2022 ausgeschiedenen Ehrenvorstand Jürgen Hoffmann, der die Abteilung Fußball über 27 Jahre lang tatkräftig unterstützt hat und sich nun in den wohlverdienten "Vereins-Ruhestand" verabschieden durfte. Er hat all die Jahre wirklich alles mögliche unternommen, um diese Abteilung weiterhin am Leben zu halten - DANKE an dieser Stelle nochmal für dein ehrenhaftes Engagement!

Nun zum Spiel: Personell musste die Mannschaft zum einen auf Mark Duscher in der Defensive verletzungsbedingt und zum anderen auf unseren extrem wichtigen Mittelfeldstrategen Dominik Stoll krankheitsbedingt verzichten. Positiv war hingegen, dass der in der Winterpause zu uns gewechselte Torwart Tobias Hubert sein Debüt für den SSV gab. Tobias spielte zuletzt vor ca. 4 Jahren bei der SG Brunn und und hielt dort zuverlässig seinen Kasten sauber, als es ihm nun wieder in den Torwarthandschuhen juckte. Herzlich Willkommen Tobias - wir freuen uns mit dir einen jungen, zuverlässigen und ehrgeizigen Torhüter bekommen zu haben!

In den ersten 30 Minuten kam es tatsächlich zu keiner einzig nennenswerten Chance bei beiden Mannschaften, da wirklich beide Teams keinerlei Ideen hatten und regelrecht verzweifelten. Beim SSV war keine Laufbereitschaft, kein Einsatz und keine Genauigkeit in den Passspielen erkennbar. Bei der SG Hohlach/Adelshofen war es nur eine Frage der Zeit, bis diese zuschlagen - allerdings kam von der SG genau so wenig. Dann jedoch in der 31. Minute ein Rückpass auf unseren Torwart Tobias, dieser wollte den Ball weit klären und ein Stürmer der SG sprang in den Schuss und fälschte diesen ab, sodass der Ball in den 16er kullerte. Dort am Boden liegend kämpften Tobias und Stürmer Marc Lindner der SG um den Ball und der Stürmer brachte irgendwie seine Fußspitze hinein und spitzelte den Ball zum 1:0 in's Netz - ein unglückliches Tor.

In der Halbzeitpause appellierte Coach Fleischmann an seine Mannschaft, dass hier und heute noch nichts verloren sei. Die SG beherrschte zwar das Spielgeschehen, doch so richtig effektiv waren sie ja nicht, sodass aufjedenfall noch etwas zu holen wäre. Leider verpuffte die Ansprache im Sand und nach wenigen Minuten kassierte unser SSV das 2:0 durch den Routinier und spielstarken Maximilian Haag, der auch die Torjägerliste der A-Klasse 4 anführte. Nur 5 Minuten später erhöhte der extrem schnelle und zweikampfstarke Kevin Westphal mit einem satten Schuss auf 3:0 und krönte seine gute Leistung mit diesem Tor. Für unseren SSV war das 3:0 natürlich ein herber Rückschlag und eigentlich nicht mehr aufzuholen. Wieder nur wenige Minuten darauf ein eigentlich harmloser Zweikampf im Mittelfeld, doch der Kapitän der SG verdrehte sich dadurch das Knie und musste minutenlang behandelt werden - an dieser Stelle seitens des SSV Egenhausen gute Besserung und schnelle Genesung! Direkt nach der Verletzungsunterbrechnung kassierte unsere Mannschaft das 4:0 und somit war der Drops gelutscht. Das Spiel plätscherte noch so dahin und kurz vor Spielende erhöhte auch noch Spielmacher Ronny Bößendörfer mit einem Kopfball auf 5:0.

Eine absolut desolate Leistung der Mannschaft des SSV. Das Team darf sich für die restliche Saison definitiv etwas einfallen lassen, um nicht um den Abstieg zittern zu müssen. Wir hoffen, dass dieses Spiel nur ein Ausrutscher war und am nächsten Sonntag, den 27.03.2022 das so wichtige Heimspiel im Waldstadion gegen die SG Geslau/Buch am Wald gewonnen wird. Der SSV hofft auf zahlreiche Unterstützung bei voraussichtlich herrlichen Temparaturen und hoffentlich auf einen schönen Fußballsonntagnachmittag.

 

Tore:

1:0 Marc Lindner (31. Minute)

2:0 Maximilian Haag (53. Minute)

3:0 Kevin Westphal (58. Minute)

4:0 Michael Krämer (64. Minute)

5:0 Ronny Bößendörfer (89. Minute)

 

weitere Infos zum Spiel: https://www.fupa.net/match/hohlacher-sv-m1-ssv-egenhausen-m1-220320/lineup