SSV Egenhausen - SV Ergersheim 3:0 (1:0)

26. Spieltag: Joe Engelhardt schnürt Doppelpack und sichert seinem SSV einen Platz im Mittelfeld

Der letzte Spieltag in der Saison 2021/2022 hätte so spannend werden können, doch unser SSV konnte in den letzten Wochen wichtige Punkte sammeln und sich dadurch den Klassenerhalt sichern. Die Gäste aus Ergersheim hätten gewinnen müssen, sofern der direkte Konkurrent des VfB Franken Schillingsfürst verloren hätte. Noch vor Anpfiff dieser Begegnung war klar, dass es um nichts mehr geht, da die Schillingsfürster gegen Marktbergel gewonnen und sich dadurch den Klassenerhalt gesichert haben.

Coch Fleischmann wollte jedoch natürlich noch das Maximum herausholen und einen erfolgreichen Saisonabschluss mit einem Heimsieg. Personell wollte er eigentlich die Torwart-Legende Denis Wiesinger ein ehrenhaftes Abschiedsspiel ermöglichen, doch leider konnte er aufgrund privater Gründe nicht. An dieser Stelle für ALLES DANKE Denis, ohne deine Unterstützung im Tor hätten wir es niemals geschafft! Wir wünschen dir für deine Zukunft und für dein Fitnessstudio das Beste und du bist selbsverständlich jederzeit beim SSV Willkommen!

Direkt nach Anpfiff verzeichneten die Gäste bereits die erste Torchance, nachdem Christoph Springmann per Kopf auf seinen Teamkameraden Manuel Bauer weiterleitete, dieser jedoch an unserem starken Tobi Hubert scheiterte. Die nächste Möglichkeit erspielte sich unser SSV, doch der Kopfball von Vinc nach Flanke von Kapitän Alex Seitz landete nur knapp daneben. Nur wenige Minuten darauf versuchte es Gonzo aus gut 20 Metern per Schlenzer, doch der Ball drehte sich um den Pfosten. In der 24. Minute dann der Führungtreffer für unseren SSV: Basti Stoll dribbelte sich durch die komplette Defensive der Ergersheimer und legte den Ball quer auf Torjäger Pina - der verstolperte zwar leicht den Ball, konnte jedoch aus der Drehung erfolgreich einnetzen. Kurz vor der Halbzeitpause noch fast der Ausgleich für den SV Ergersheim, doch unser Tobi Hubert konnte den Lupfer von Manuel Mangold überragend entschärfen. 

Direkt nach Wiederanpfif gleich die erste große Chance für unseren SSV, doch der eingewechselte Josef brachte den Ball im Getümmel per Außenrist nur knapp neben das Tor - schade. Nur kurze Zeit später ein Freistoß von Kevin Mühlbach, diesen konnte Tobi wieder super parieren. Direkt im Gegenzug eine fast sicher geglaubte Tormöglichkeit der Gäste, doch das Leder prallte nur an die Latte. Dann folgte endlich das erlösende 2:0 für unseren SSV. Der super Vorbereiter Bast Stoll spielte den Ball perfekt durch die Gasse auf den freistehenden Joe Engelhardt und dieser schob eiskalt zum umjubelten 2:0 ein - endlich hat sich Joe für seinen Einsatz in den letzten Wochen belohnt! Anschließend verflachte das Spiel etwas und es wurde der Ball weitestgehend nur hin und her geschoben. In der 68. Minute erhöhte dann der starke Joe mit seinem Doppelpack auf 3:0 - und was für ein herrliches Tor! Assistgeber Basti Stoll (3. Torvorlage am heutigen Tage - stark!) schickte wieder Joe durch die Gasse und der strotzte vor Selbstbewusstsein und packt tatsächlich einen Lupfer aus - und der landete perfekt im Tornetz. Eine viertel Stunde vor Schluss flankte Basti auf den Kopf von Pina, doch sein Kopfball landete nur knapp daneben. Die letzte Möglichkeit kurz vor Schluss hatte dann Michi Wust, doch sein Schuss landete wieder nur knapp daneben.

Ein verdienter Sieg für unseren SSV, der für einen schönen und erfolgreichen Saisonabschluss sorgte und sich dadurch auf den 8. Tabellenplatz hochziehen konnte. 

 

Ein kräftezehrende und spannende Saison 2021/2022 ist nun zuende. Letztendlich hat unser Team das Potenzial zum Schluss noch abgerufen und sich dadurch den Klassenerhalt gesichert. Die nun anstehende Pause wird allen Beteiligten gut tun, sodass man in der Vorbereitung auf die Saison 2022/2023 wieder stark und gut erholt durchziehen kan.

 

Wir bedanken uns bei ALLEN Unterstützern und Fans, die uns die ganze Zeit tatkräftig beiseite gestanden haben - egal ob im heimischen Waldstadion oder auswärts. DANKE und allen eine gute Sommerpause - wir sehen uns!

 

Tore:

1:0 Jonas Wagner (24. Minute)

2:0 Johannes Engelhardt (55. Minute)

3:0 Johannes Engelhardt (68. Minute)

 

weitere Infos zum Spiel: Spielbericht SSV Egenhausen vs. SV Ergersheim - A-Klasse Nürnberg/Frankenhöhe 4, 26. Spieltag - FuPa