Ehrenvorstand Eberlein legt vor

Schützen eröffnen das Jubiläumsjahr

2020 wird der Schützen- und Sportverein 125 Jahre. Den Auftakt des Jubiläumsjahres machen die Schützen mit ihrem traditionellen Königsschießen. Jetzt heißt es wieder für alle Mitglieder, Freunde und Gönner, sowie den Schützen des Patenvereins aus Obernzenn eine ruhige Hand und auch etwas Glück zu haben, damit der Schuss im Zentrum landet.

 

Neben der Königswürde und den vielen anderen Preisen steht bei den Egenhäusern auch der Promischuss im Mittelpunkt. Dieses Jahr hat Wilhelm Eberlein, SSV Ehrenvorstand, die Ehre mit seinem geheimen Schuss die Platzierungen auf der Promischeibe zu bestimmen. Wer seinem geheimen Schuss am nächsten kommt, darf sich als erster von den wertvollen Sachpreisen etwas aussuchen.

 

Wilhelm Eberlein ist ein bekannter Repräsentant des SSV Egenhausen.

Er ist über 50 Jahre Mitglied und hat mehr als zwei Jahrzehnte den Verein als 1. Vorstand geführt. In seiner sportlichen Laufbahn war er 20 Jahre aktiver Fußballer. Im Anschluss hat er die damalige Fußballjugend trainiert. Stolze 45 Jahre schoss er bei den Schützen im Rundenwettkampf. 2002 wurde er zum Ehrenvorstand ernannt. Eberlein hat mit seiner langjährigen aktiven Zeit den SSV Egenhausen geprägt.

 

Geschossen werden kann:

Sonntag                      05.01.2020      von 14:30 – 19:00 Uhr

Montag Hl. 3 König     06.01.2020      von 14:30 – 19:00 Uhr

Freitag                        10.01.2020      von 18:00 – 22:00 Uhr

Samstag                      11.01.2020      von 18:00 – 22:00 Uhr

 

Königsproklamation mit Preisverteilung findet am Samstag 25.01.2020 um 19:30 Uhr im Schüztenhaus statt.

 

WZ Bericht

Bilder