Damen feierten 25 Jahre Volleyball

Damen feierten 25 Jahre Volleyballteam

 

Egenhausen (rcg) – Die Volleyballmannschaft des Schützen- und Sportvereins (SSV) feierte am Samstag ihr 25-jähriges Bestehen. Einer Art Klassentreffen gleich kamen ehemalige, aktive und neu zugegangene Spielerinnen zu einer würdigen Feier am Vereinsheim zusammen.

Die 1. Spielsaison der 1989 gegründeten Damen-Volleyballmannschaft war 1991/92 in der Kreisliga West, 1994 bis 1998 in der Kreisklasse West. In der Saison 1998/99 stiegen sie zur Keisliga West auf. Ab 2006 erstmalig mit 2 Damenmannschaften dabei vertreten in Kreisliga West und Süd. Ab 2013/14 erfolgte der Aufstieg in die Bezirksklasse Süd, der Klassenerhalt war geschafft.

Als Abteilungsleiterinnen fungierte zu Anfang Michaela Schmatz, der Renate Plettl nach-
rückte, gefolgt von Claudia Hofmann. Dorothea Eckardt führte von Mai 1997 bis März 2004, die nächsten vier Jahre dann Anna Herbolsheimer. Jeweils zwei Jahre hatten Ute Guggenberger und Lisa Herbolsheimer die Leitung, seit März 2013 Franziska Schmitt.

Bei Volleyballspielen, Speis und Trank ging der Samstagnachmittag fröhllich über den Abend in die milde Nacht über, die auch viele Egenhäuser Gäste zu gemütlicher Einkehr am Sportplatz nutzten, der erstmals von der neuen Flutlichtanlage erhellt wurde.